Fusspflegeschule Dangelmaier

Unsere Website wird momentan für Sie überarbeitet. Sie können uns gerne weiterhin per Telefon 07021/9561455 oder E-Mail info@fusspflegeschule-dangelmaier.de kontaktieren.

Für nähere Infos senden wir Ihnen auch gerne unsere kostenlose Infomappe zu.

Ihre Fußpflegeschule bei Stuttgart

Fußpflege-Ausbildung zur geprüften Fachfußpflegerin
in kleinen Gruppen und vielen Modellen!

Fusspflegeschule Dangelmaier

Sie sind auf der Suche nach einer professionellen Fußpflegeausbildung um Ihren Kunden eine bestmögliche Behandlung zu ermöglichen?

Wir bilden Sie auf höchstem Niveau unter Einhaltung aller hygienischen Standards zur gefragten Fachfußpflegerin, bzw. Fachfußpfleger aus.

Schritt für Schritt lernen Sie in der Theorie und Praxis, was für Ihre berufliche Zukunft wichtig ist.

Profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung und umfassendem Fachwissen, welches wir gerne an Sie weitergeben.

Durch ständige Fort- und Weiterbildungen bleiben wir für Sie immer auf dem neuesten Stand. Das tägliche Arbeiten am Fuß außerhalb der Schulungszeiten sichert uns den wichtigen Bezug zur Praxis. So können wir Ihnen eine hohe Qualität unserer Ausbildungen garantieren.

Das Schulungs-Konzept ist darauf ausgerichtet, dass Sie am Ende der Schulung bestens auf Ihren Beruf als Fachfußpfleger/in vorbereitet sind. Sie können sich danach selbstständig machen oder angestellt arbeiten.

Zahlreiche Schüler vertrauten bereits unserem Ausbildungskonzept und sind seither erfolgreich in der Fachfußpflege tätig. Durchweg positive Bewertungen und Rückmeldungen machen uns stolz und belegen die hohe Qualität der von uns angebotenen Aus- und Weiterbildungen.

Liebe Tanja, es war heute ein super schöner und lehrreicher Tag bei dir und bestimmt nicht mein Letzter! Die Stunden auf der Autobahn haben sich mehr als gelohnt! Für euch Mädels und Männer, wenn ihr wirklich was in einer herzlichen und geduldigen Umgebung lernen wollt, meldet euch bei Tanja Dangelmaier zu einem Kurs an. Der Weg lohnt sich definitiv.

Melanie Heider 5 Sterne Bewertung
Eine wirklich tolle Schule, mit einer sehr kompetenten, geduldigen Lehrerin. Sie hat für jedes Problem ein offenes Ohr und erklärt wirklich sehr genau und umfangreich. Die Fußpflegeschule Dangelmaier ist wirklich sehr zu empfehlen!“

Tanja Reiber 5 Sterne Bewertung

Fachfußpflege – Ein Beruf der Zukunft!

Fusspflegeschule Dangelmaier

Die Fachfußpflege ist mittlerweile ein fester Bestandteil in der Gesundheitsvorsorge.

Durch eine ständig wachsende Zahl mobiler Senioren und ein stetiger Anstieg des Pflege- und Gesundheitsbewusstseins in jedem Alter investieren immer mehr Menschen in ihre Gesundheit und ihr Wohlbefinden. Hierbei achten Sie verstärkt auf gepflegte und gesunde Füße.

Dadurch gewinnt der Beruf des Fußpflegers immer mehr an Bedeutung und verzeichnet einen steigenden Bedarf an verantwortungsbewusst ausgebildeten Fachkräften.
Die Erfahrungen haben gezeigt, dass es viel zu wenige Fußpfleger auf dem Markt gibt und es schwierig ist einen Termin bei einer guten Fußpflege zu bekommen. Deshalb ist es ein Zukunftsberuf in unserer Gesellschaft.

Fachfußpfleger/innen arbeiten im präventiven und pflegerischen Bereich am gesunden Fuß. Daher wird der Fachfußpfleger zu den Pflegeberufen und der Podologe zu den Heilberufen gezählt, wobei das Tätigkeitsfeld durch das Podologengesetz geregelt ist.

Berufliche Perspektiven - Nutzen Sie Ihre Chance!

Sie spielen mit dem Gedanken Ihr eigener Chef zu werden, sich beruflich zu verändern, täglich mit Spaß und Freude Ihrer Arbeit nachzugehen und dabei andere Menschen glücklich zu machen?

Nutzen Sie jetzt Ihre Chance! Egal wie alt Sie sind oder was Sie gelernt haben, investieren Sie in einen Beruf mit Zukunft der täglich dringend benötigt wird und hervorragend mit der Familie zu vereinbaren ist.

Die Vorteile der Fachfußpflege im Überblick

Kaum ein anderer Berufszweig bietet Ihnen die Chance, sich mit geringem Kapitaleinsatz in einem nahezu krisensicheren Bereich selbstständig zu machen.

Ohne Vorkenntnisse oder Altersbegrenzung können Sie bei uns mit der Fußpflege Ausbildung starten. Anschließend können Sie selbstständig oder im Angestelltenverhältnis arbeiten.

Ihre möglichen Geschäfts- und Tätigkeitsfelder

Fusspflegeschule Dangelmaier
  • in der eigenen Fußpflegepraxis
  • im Angestelltenverhältnis in einer bestehender Fußpflegepraxis
  • Mobile Fußpflege (Hausbesuche, Betreuung in Alten- und Pflegeheimen usw.)
  • Sonnenstudios
  • Krankenhäuser
  • Kosmetikstudios
  • Fitnessstudios
  • Nagelstudios
  • Massagepraxen
  • Frisöre
  • Arztpraxen
  • etc.

Kaum ein anderer Berufszweig bietet Ihnen die Chance, sich mit geringem Kapitaleinsatz in einem nahezu krisensicheren Bereich selbstständig zu machen.

Ohne Vorkenntnisse oder Altersbegrenzung können Sie bei uns mit der Fußpflege Ausbildung starten. Anschließend können Sie selbstständig oder im Angestelltenverhältnis arbeiten.

Unsere Kursangebote:

Fußpflege Ausbildung

Basiskurs Fachfußpflege (7-Tageskurs)

Unsere Fußpflegeschule bietet Ihnen ein bewährtes und erfolgreiches Ausbildungskonzept für einen optimalen Lernerfolg an. Da Sie als Fachfußpfleger/in ein hohes Maß an Verantwortung dem Kunden gegenüber tragen, möchten wir Ihnen eine fundierte und qualitativ hochwertige Ausbildung ermöglichen.

Um dies zu gewährleisten, können Sie auf ein langjähriges Fachwissen zurückgreifen das wir durch ständige Fort- und Weiterbildungen immer auf dem neuesten Stand halten. Darüber hinaus arbeiten wir außerhalb der Schulungszeiten noch selbst täglich am Fuß um den Bezug zur Praxis zu erhalten.

Durch unsere 7-Tagesausbildung in Vollzeit kann wesentlich mehr Praxiserfahrung und Sicherheit am Kunden vermittelt werden. Dies ist von Beginn an ein entscheidender Vorteil für Ihren beruflichen Erfolg! Besonderen Wert legen wir dabei auf eine Ausbildung in kleinen Gruppen. So kann auf jeden Schüler individuell eingegangen und bei seinem Wissensstand abgeholt werden. Bei einer Kurzzeit- Intensivausbildung ist eine individuelle Betreuung sehr entscheidend. In größeren Gruppen kann dies nicht gewährleistet werden! Medizinische Vorkenntnisse sind bei unserer Ausbildung nicht erforderlich.

Der Unterricht ist sehr praxisnah und abwechslungsreich gestaltet. Praktisch üben Sie an zahlreichen authentischen Modellen die wir dem Schwierigkeitsgrad nach steigernd einbestellen. Hierzu stellen wir Ihnen die modernsten und hochwertigsten Geräte und Instrumente namhafter Hersteller in unterschiedlichen Preisklassen zur Verfügung. Die theoretischen Inhalte werden immer wieder im entscheidenden Moment hinzugenommen. So bleibt Ihr Kopf klar, Sie können die Zusammenhänge besser verstehen und Ihr Wissen wird deutlich vertieft.

Um den erlernten Beruf als Fußpfleger, bzw. Fußpflegerin lange, glücklich und gesund ausführen zu können, sind wir bestrebt, Ihnen u.a. das ergonomische Arbeiten beizubringen. Dies ist -wie die Hygiene auch- eine Herzensangelegenheit von uns.
Auch nach Ihrer Ausbildung sind wir Ihnen mit Rat und Tat behilflich und stehen bei auftretenden Fragen jederzeit als direkten Ansprechpartner zur Verfügung! Gerne dürfen Sie nach der Schulung die Möglichkeit nutzen, uns noch einmal bei einer kostenlosen Hospitation über die Schulter zu schauen.

Schulungsablauf

Theorie als Selbststudium

Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie die Theorieunterlagen in Form eines Selbststudiums, das Sie vorab in aller Ruhe bis zum Schulungsbeginn durcharbeiten. Dem Skript liegen Selbstkontrollfragen bei um den Lernerfolg selbst prüfen zu können. Somit sind Sie bestens vorbereitet und alle Schüler auf dem gleichen Kenntnisstand.

Die Schulungswoche

Zu Kursbeginn erhält jeder Schüler zusätzlich ein kostenloses ca. 60-seitiges Skript, welches wie auch das Selbststudium ideal als Nachschlagewerk verwendet werden kann.
Das zu Hause Erlernte wird kurz wiederholt und auf offene Fragen eingegangen. Nach der Einweisung in die verschiedenen Geräte und Instrumente wird an den Teilnehmern untereinander geübt. Es folgen Behandlungen an zahlreichen Modellen mit den verschiedensten Fußproblemen die Ihren späteren Arbeitsalltag realistisch wiederspiegeln. Damit die Theorie nicht zu kurz kommt, wird diese abwechslungsreich in den Unterricht integriert.

Ihr Vorteil

Während der gesamten Ausbildungszeit stellen wir Ihnen alle Geräte und Instrumente kostenfrei zur Verfügung. Durch diese einzigartige Möglichkeit brauchen Sie bei uns keine Instrumente kostenpflichtig leihen oder vorab kaufen. Meist stellt sich dies im Nachhinein als Kostenfalle heraus, da die erworbenen Instrumente nicht auf einen persönlich abgestimmt sind und deshalb auch später nicht weiterverwendet werden.
Bei uns können Sie während der Schulungswoche die verschiedensten Instrumente ausgiebig testen und auf Wunsch ein ganz Individuell auf Ihre Bedürfnisse abgestimmtes Instrumentenbesteck mit uns gemeinsam zusammenzustellen. Hierbei stehen wir Ihnen gerne beratend zur Seite! Zudem erhalten Sie bei einem nachträglichen Kauf einen Schulrabatt!

Die Prüfung

Um die hohe Qualität Ihrer Ausbildung abzurunden, erfolgt die Prüfungsabnahme erst am Ende der Schulung. Dies gewährleistet, dass während der Woche noch genügend Zeit bleibt Fragen zu stellen, die Zusammenhänge besser zu verstehen und in der Theorie und Praxis gezielt an die Prüfung herangeführt werden kann. Diese wird u.a. von einem Arzt begleitet.
Auf eine eventuell vorhandene Prüfungsangst wird bei uns vertraulich eingegangen und bei der Prüfungsabnahme selbstverständlich auch berücksichtigt.
Zum Abschluss Ihrer Fußpflegeausbildung erhalten Sie Ihre Zertifikate, so dass Sie direkt durchstarten können!

Lehrplan

Fachtheoretische Ausbildung

  • Das Berufsbild des Fachfußpflegers
  • Anatomie und Physiologie des Fußes
  • Erkrankungen des Fußskelettes und deren Ursachen z.B. Senkfuß, Spreizfuß, Hammerzeh, Hallux valgus etc.
  • Hautveränderungen- und Erkrankungen z.B. Schwielen, Hühneraugen, Nagel- und Hautpilz etc.
  • Unterschied von Viren, Bakterien, Pilze
  • Nagelveränderungen, z.B. Holznägel, Rollnägel etc.
  • Risikopatienten
  • Seminar „Der diabetische Fuß“
  • Hygieneseminar
  • Unfallverhütung in der Fußpflege
  • Notfallmedizin in der Fußpflege
  • Service am Kunden von der Begrüßung bis zur Verabschiedung
  • Rechtliche Grundlagen, Grenzen zum Fachgebiet des Podologen
  • Kunden- und Verkaufsberatung
  • Produktschulung
  • Richtige und sinnvolle Werbung
  • Der Start in die Selbstständigkeit z.B. Gewerbeanmeldung, Versicherungen, Preiskalkulation, Aufbau eines Kundenstammes

Fachpraktische Ausbildung

  • Einweisung in Geräte und Instrumente unterschiedlicher Hersteller
  • Die optimale Einrichtung des Arbeitsplatzes
  • Hygiene in der Praxis inkl. Instrumentenaufbereitung
  • Diagnosestellung am Kunden
  • Fachgerechtes Kürzen, Schleifen und Pflege der Nägel
  • Hornhautabtragung
  • Hühneraugen richtig bearbeiten
  • Unterschied erkennen von Warzen und Hühneraugen
  • Erkennen und richtiges Bearbeiten von Holz- u. Pilznägeln
  • Behandlungsmöglichkeiten und Abgrenzung zur Podologie
  • Druckentlastungsmaßnahmen
  • Welches Pflegeprodukt für welchen Fuß
  • Lackieren der Fußnägel
  • Fußmassage-Techniken
  • Fußgymnastik-Techniken
  • Ergonomisches Arbeiten
  • Üben an zahlreichen Modellen dem Schwierigkeitsgrad nach steigernd
  • Notfallmedizin in der Praxis

Während der Schulung werden Ihnen alle Arbeitsmittel kostenfrei zur Verfügung gestellt.
Die Ausbildung erfolgt gezielt in kleinen Gruppen.

Das Seminar „der Diabetische Fuß“ ist im Kurs mit enthalten (inkl. Zertifikat)
Das Hygieneseminar ist im Kurs mit enthalten (inkl. Zertifikat)

Dauer: 7 Tage, mit Skripte und Zertifikate — jeweils von 8.00 Uhr - ca. 18.00/18.30 Uhr

Unser Dankeschön an Sie:

Sie erhalten 15% Rabatt auf jeden weiteren Zusatzkurs den Sie zum „Basiskurs Fachfußpflege“ hinzubuchen oder dieser innerhalb von 12 Monaten bei uns besucht wurde.

Sie möchten Ihr Leistungsangebot erweitern und suchen nach Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten im Bereich Fußpflege oder Wellness?
Dann sind Sie bei unserer Schule genau richtig!

Interessante Zusatzkurse und Seminare runden unser Bildungsangebot bedarfsgerecht ab. Bieten Sie Ihren Kunden attraktive Zusatzleistungen an, die sich perfekt ergänzen. Dies schafft Vertrauen und festigt die Kundenbindung.
Wir helfen Ihnen, Ihr Wissen zu vertiefen und Ihren Mehrwert zu steigern!

Unsere Fort- und Weiterbildungsangebote

Spangentechnik und Nagelprothetik

Das Setzen einer Spange wird sehr gerne als Zusatzleistung angeboten und ist bei der täglichen Arbeit am Fuß fast unverzichtbar.

Durch die Spangentechnik können eingewachsene, leicht entzündete Fußnägel als auch Rollnägel schmerzfrei entlastet und korrigiert werden. Somit wird durch das Setzen von Nagelspangen auch ein entscheidender Beitrag zur Bekämpfung der damit häufig verbundenen Entzündungen, z.B. im Nagelfalz geleistet.
Dabei kommt es nicht zur Beeinträchtigung des Geh- und Laufkomforts und der Kunde erhält durch die Druckentlastung eine sofortige Schmerzlinderung.

Bei dieser Weiterbildung werden Ihnen drei verschiedene Möglichkeiten und Methoden von Nagelkorrektur-Systemen aufgezeigt. Dabei lernen Sie in der Theorie und Praxis anwenderfreundliche und vielseitig einsetzbare Spangentechniken für die Behandlung in der Fußpflege kennen.

Lerninhalte:

Bei der Nagelprothetik wird ein Nagelwiederaufbau z.B. nach Nagelverlust durch Trauma, zwingender Abtragung der Nagelplatte wegen Mykose o.ä. wieder künstlich hergestellt. Mit dieser Methode wird ein zu dünner oder fehlender Nagel wieder verstärkt oder ein Nagelneuaufbau mit angepasster Nagelform angefertigt. Dies ist nicht nur eine Sache der Ästhetik, sondern dem Nagelbett wird dadurch auch der nötige Schutz verliehen. Hierbei kann sich beispielsweise ein verletzter Nagel wieder regenerieren ohne dass er dabei optisch auffällig ist. Nach dem Auftragen des Kunstnagels ist kaum ein Unterschied gegenüber dem Naturnagel sichtbar.
Bei diesem Kurs erlangen Sie das Fachwissen, eine Nagelprothetik fachgerecht herzustellen.

Lerninhalte:

Während der Schulung werden Ihnen alle Arbeitsmaterialien kostenfrei zur Verfügung gestellt. Geübt wird gezielt in kleinen Gruppen.

Dauer: 1 Tage, mit Skripte und Zertifikate — jeweils von 9.00 Uhr - ca. 16.00 Uhr

Energetische Fußmassage (Fußreflexzonenmassage Wellness)

…ein Kurs nicht nur für Fußpfleger/innen

Der Fuß dient als Spiegelbild des Körpers. Allen Organen, Muskeln, Nerven und insbesondere der seelischen Ebene sind spezielle Punkte am Fuß, die Fußreflexzonen zugeordnet.
Die Energetische Fußmassage ist eine Wohltat für Körper und Seele. Bei der speziellen Druckpunkt-Massage werden die entsprechenden Reflexzonen am Fuß mit verschiedenen Massagegriffen von Hand mit leichtem Druck massiert.
Durch die Behandlung wird die Durchblutung des gesamten Organismus angeregt und die Selbstheilungskräfte werden aktiviert. Muskelverspannungen, Gelenkbeschwerden, chronische Schmerzen sowie gewisse Krankheiten können gelindert und ein besserer Schlaf gefördert werden. Allergien, Menstruationsbeschwerden, Stress, psychische Belastungen und Erschöpfungszustände können verringert werden.

Die Energetische Fußmassage, umgangssprachlich auch Fußreflex oder Reflexzonenmassage genannt, wird im Fußpflege- und Wellnessbereich immer öfters eingesetzt und rundet auch bei Ihren mobilen Hausbesuchen Ihr Dienstleistungsangebot perfekt ab. Während einer Fußpflegebehandlung ist es z.B. sehr leicht, Ihren Kunden einen ersten Einblick in die wohltuende Behandlung zu ermöglichen und damit eine Begeisterung „auf mehr“ auszulösen. Somit hat dieses Zusatzangebot ein sehr hohes Potential ein Selbstläufer zu werden.

Lerninhalte:

Nach der 2-tägigen Ausbildung sind Sie in der Lage eine Fußreflexzonenmassage (Wellness) professionell durchzuführen

Die Energetische Fußmassage kann auch perfekt im privaten Umfeld angewendet werden. Vorkenntnisse in der Fußpflege sind nicht erforderlich!

Während der Schulung werden Ihnen alle Arbeitsmittel kostenfrei zur Verfügung gestellt. Geübt wird gezielt in kleinen Gruppen

Dauer: 2 Tage, mit Skripte und Zertifikate — jeweils von 8.00 Uhr - ca. 18.00 Uhr

Kürzere Ausbildungen halten wir bei diesem umfangreichen Themengebiet für nicht sinnvoll.

Hinweis:
Die Energetische Fußmassage dient der Gesunderhaltung, Entspannung sowie des Wohlbefindens und der Krankheitsvorbeugung. Nur Ärzte, Heilpraktiker, Therapeuten und medizinische Heilberufe dürfen die Fußreflexzonenmassage als Therapie anbieten.

Orthosen und Taping

Steigern Sie Ihren Mehrwert als Fußpfleger/-in und lernen Sie in dieser Fortbildung die unterschiedlichen Orthosen- und Tape-Techniken mit ihren Anwendungsmöglichkeiten zum Vorteil Ihrer Kunden kennen. Beide Techniken haben ihre besonderen Vorzüge bei Behandlungen und Korrekturen von Fußdeformitäten.

Orthosen sind wichtige Korrekturhilfsmittel in der Fußpflege. Sie können durch eine maßgeschneiderte Druckentlastung den Fußschmerz Ihres Kunden lindern, bzw. Fehlstellungen aufgrund von Fußdeformitäten korrigieren.

Die maßgefertigten Orthosen werden bei Fußveränderungen wie z.B. Reiterzehe, Hammerzehe, Hallux valgus u.v.m. für jeden Fuß individuell aus Silikon angefertigt und können auch als Reibungsschutz dienen.

Bei dieser Weiterbildung führen wir Sie in die Welt der Orthosen ein und bringen Ihnen das fachgerechte Erstellen von Orthosen am Fuß bei.

Lerninhalte:

Beim Kinesio-Taping handelt es sich um ein speziell entwickeltes, hochelastisches, atmungsaktives und hautfreundliches Pflaster, welches auch als Physiotape bekannt ist und mit unterschiedlicher Spannung auf der Haut angebracht wird. Körpereigene Heilungsprozesse werden dabei genutzt und angeregt. Die Tapeanlagen können u.a. bei verschiedenartigen Krankheitsbildern eine Schmerzreduktion bewirken, Verspannungen und Funktionen der Muskulatur verbessern und den Lymphabfluss aktivieren. Im Fußbereich wird das Kinesio-Taping z.B. bei Hallux valgus, Hammerzeh oder Fersensporn angewendet.

Gezielt zeigen wir Ihnen in diesem Kurs die Wirkungsweise, Anwendungsgebiete und die korrekten Anlagetechniken des kinesiologischen Tapes. Geübt wird das Tapen am ganzen Körper, wobei der Schwerpunkt im Fußbereich liegt. Wir werden Ihnen vielseitige Tipps mitgeben wie Sie das Kinesio-Taping in Ihren Behandlungsablauf integrieren und dadurch Ihre Kunden direkt von Ihrer Weiterbildung profitieren können.

Lerninhalte:

Während der Schulung wird den Kursteilnehmern das gesamte Unterrichtsmaterial kostenfrei zur Verfügung gestellt. Geübt wird gezielt in kleinen Gruppen.

Beide Kurse können entweder einzeln oder mit entsprechendem Preisvorteil als Kombiangebot gebucht werden.

Dauer: 2 Tage als Kombiangebot

oder:

1 Tag Kinesio-Taping, mit Skript und Zertifikat — von 8.00 Uhr - ca. 18.00 Uhr (samstags)

1 Tag Orthosen, mit Skript und Zertifikat — von 8.00 Uhr - ca. 17.00 Uhr (sonntags)

Wellness-Massagen

…ein Kurs nicht nur für Fußpfleger/innen

In der heutigen Zeit steigt die Nachfrage im Wellnessbereich rasant an. Immer mehr Menschen suchen einen Rückzugsort um vom hektischen Alltag abzuschalten, zur Ruhe zu kommen, Verspannungen entgegenzuwirken und das seelische Gleichgewicht wieder herzustellen.

Bieten Sie Ihren Kunden genau diese Möglichkeit in Ihren Räumen oder auch beim Kunden mobil zu Hause bei wohltuenden und entspannenden Wellness-Massagen an, um ihnen die wohlverdiente Auszeit zu ermöglichen.

In diesem Kurs lernen Sie professionell die Grundlagen verschiedenster Massagetechniken zur Prävention, Entspannung, Erholung und Regeneration in der Theorie und Praxis kennen. So können Sie als Wellnessmasseur/in Ihren Kunden eine breit gefächerte Auswahl an Massage-Anwendungen anbieten.

Egal ob Ganzkörper-, Aromaöl-, oder Hot Stone, eine Wohltat für den ganzen Körper. Ihre Kunden werden es lieben.
Nach Ihrer Massageausbildung bei uns sind Sie in der Lage folgende Massagepraktiken professionell am Kunden durchzuführen:

Lerninhalte:

Die Wellnessmassagen können auch perfekt im privaten Umfeld angewendet werden. Vorkenntnisse in der Fußpflege oder gewisse Voraussetzungen zur Teilnahme sind nicht erforderlich! Während der Ausbildung werden Ihnen alle Arbeitsmittel kostenfrei zur Verfügung gestellt.
Geübt wird gezielt in kleinen Gruppen.

Dauer: 2 Tage, mit Skripte und Zertifikate — jeweils von 8.00 Uhr - ca. 18.00 Uhr

Kosmetische Lymphdrainage

In der heutigen Zeit leiden immer mehr Menschen an den Folgen von Bewegungsmangel. Hierdurch verlangsamt sich der Lymphfluss, die Lymphflüssigkeit wird nicht mehr abtransportiert und somit im Gewebe ein Lymphstau gebildet

In der heutigen Zeit steigt die Nachfrage im Wellnessbereich rasant an. Immer mehr Menschen suchen einen Rückzugsort um vom hektischen Alltag abzuschalten, zur Ruhe zu kommen, Verspannungen entgegenzuwirken und das seelische Gleichgewicht wieder herzustellen.

Die Folgen können zum Beispiel angeschwollene und schwere Arme oder Beine sein.

Mit der kosmetischen Lymphdrainage, einer ganz speziellen Form einer manuellen und sehr sanften Druck- und Pump-Massage, wird die Anregung des Lymphflusses im Körper erreicht. Stauungen in den Lymphbahnen werden aufgelöst, die Flüssigkeiten wieder zum Strömen gebracht und Stoffwechselschlacken über das Harnsystem ausgeschieden.

Mit dieser Massagetechnik können Wassereinlagerungen in den Extremitäten oder im Gesicht verringert und das Hautbild verbessert werden. Auch bei Tränensäcken, Cellulite oder Migräne hat sie sich bestens bewährt.

Darüber hinaus wirkt die Anwendung entspannend, harmonisierend und regulierend auf den gesamten Körper und veranlasst das Immunsystem die Bildung von Abwehrzellen zu erhöhen.

Sie lernen bei unserer kosmetischen Lymphdrainage Ausbildung die Besonderheiten der sanften und speziellen Massagetechniken kennen die dazu beitragen das Lymphsystem zu harmonisieren. Daher ist dieser Kurs bestens für den Wellness- und Beautybereich geeignet.

Nach der Ausbildung sind Sie in der Lage, eine komplette kosmetische Ganzkörper-Lymphdrainage durchzuführen.

Lerninhalte:

Die kosmetische Lymphdrainage kann auch perfekt im privaten Umfeld angewendet werden. Vorkenntnisse in der Fußpflege sind nicht erforderlich!

Während dem Seminar werden Ihnen alle Arbeitsmittel kostenfrei zur Verfügung gestellt.
Geübt wird gezielt in kleinen Gruppen

Dauer: 2 Tage, mit Skripte und Zertifikate — jeweils von 8.00 Uhr - ca. 16.00 Uhr

Hand- und Naturnagelpflege

Unsere Kunden legen immer mehr Wert auf natürlich und gesund gepflegte Hände und Nägel.

Daher wird die Hand- und Naturnagelpflege immer beliebter und sehr gerne in Kombination mit einer Fußpflege gebucht. Die Wellness-Behandlung kann auch optimal bei einer mobilen Fußpflege angeboten werden.

Bei diesem Intensivkurs werden Ihnen die kompletten Grundlagen rund um die natürliche Nagelpflege leicht und verständlich vermittelt. Ebenso zeigen wir Ihnen Interessantes und Wissenswertes im Bereich der Handpflege auf.

Sie erlernen angefangen vom Handbad, den passenden Pflegeprodukten für den jeweiligen Hauttyp über das fachgerechte Schneiden, Feilen, in Form bringen und das Entfernen der Nagelhaut bis hin zur richtigen Lackiertechnik ohne Gel alles was zu einer guten Maniküre dazugehört. Weitere Inhalte der Schulung sind entspannende Handmassagetechniken, die in Verbindung mit einer Handpackung, Handpeeling und Paraffinbad zu einem Hochgenuss für Ihre Kunden werden und zugleich Ihre Kenntnisse erweitern.

Damit auch Sie dieses tolle Komplettangebot Ihren Kunden anbieten können, ist das Erlernen der professionellen Hand- und Naturnagelpflege neben der Fußpflegeausbildung eine sinnvolle Ergänzung Ihrer täglichen Arbeit.

Lerninhalte:

Während der Schulung werden Ihnen alle Arbeitsmittel kostenfrei zur Verfügung gestellt.
Geübt wird gezielt in kleinen Gruppen.

Eine Ausbildung in der Fußpflege ist nicht erforderlich!

Dauer: 1 Tage, mit Skripte und Zertifikate — jeweils von 8.00 Uhr - ca. 16.00 Uhr

Auffrischungskurs Fußpflege (1 Tag oder 2 Tage)

→ Sie sind bereits gelernte Fußpflegerin oder gelernter Fußpfleger und wollen nach längerer Zeit in Ihrem Beruf wieder richtig durchstarten, benötigen aber für Ihren Wiedereinstieg noch professionelle Unterstützung?

→ Sie haben die Fußpflege erst vor kurzem erlernt und wollen mehr Sicherheit bei Ihrer Arbeit erlangen oder Ihr erlerntes Wissen festigen?

Dann sind Sie bei diesem Kurs genau richtig!

Hier können Sie Ihre Kennnisse und Fähigkeiten auffrischen, vertiefen und festigen. Basiswissen und Grundlagen werden bei Bedarf ebenfalls wieder aufgefrischt. Dank kleiner Gruppen bringen wir Sie wieder auf den neuesten und aktuellsten Stand und können ganz individuell auf Ihre speziellen und persönlich aufgetretenen Fragen oder Probleme eingehen.
Hierdurch ermöglichen wir Ihnen einen optimalen Lernerfolg und stellen sicher, dass Sie wieder komplett fit für den Weg zurück in den Beruf sind. Dank der starken Praxisorientierung unserer Auffrischungskurse können sich Ihre Kunden schon bald ganz entspannt in Ihre geübten Hände begeben.

Das Besondere an unserem Auffrischungskurs ist, dass Sie Ihre ganz persönlichen Themenbereiche bei denen Sie Unterstützung benötigen und auf die eingegangen werden sollen im Vorfeld mit uns gemeinsam abstimmen können.

Je nach Intensität und Umfang kann zwischen 1 und 2 Tagen gewählt werden.

Nur so kann eine für Sie gerecht werdende Schulung garantiert werden.

Mögliche Themenbereiche die im Vorfeld mit uns abgestimmt werden können:

Bei diesem Kurs handelt es sich nicht um eine Kurzzeitausbildung zum Fachfußpfleger/in und ersetzt auch keine Zusatzausbildungen wie z. B. die Spangentechnik!

Eine Ausbildung in der Fußpflege ist nicht erforderlich!

Voraussetzung: Abgeschlossene Ausbildung in der Fußpflege

Dauer: 1 oder 2 Tage, mit Skripte und Zertifikate — jeweils von 8.00 Uhr - ca. 18.00 Uhr

Was macht unsere Schule für Sie besonders? Qualität die sich sehen lassen kann!

7 Tage Intensivausbildung Fachfußpflege
Ihr entscheidender Vorteil!
Es erwartet Sie ein sehr praxisnah und abwechslungsreich gestalteter Unterricht. Konzentrieren Sie sich 7 Tage lang auf Ihre Fußpflegeausbildung.
Durch die erhöhte Anzahl an Unterrichtseinheiten erhalten Sie wesentlich mehr Praxiserfahrung, entscheidend für ein sicheres Arbeiten am Kunden. Starten Sie so mit einem gestärkten Gefühl in Ihren Arbeitsalltag!
Schulungen in kleinen Gruppen
Jeder einzelne Schüler ist uns wichtig!
Daher finden unsere Ausbildungen gezielt in kleinen Schulungsgruppen statt.
Nur so kann auf jeden Teilnehmer individuell eingegangen und bei seinem Wissensstand abgeholt werden.
Es bleiben keine Fragen offen und durch effektives Lernen erhalten Sie einen größtmöglichen Lernerfolg!
Zahlreiche Modelle
Sie brauchen sich um nichts zu kümmern.
Für das praktische Üben am Fuß stellen wir Ihnen zahlreiche Fußmodelle zur Verfügung. Diese bestellen wir für Sie dem Schwierigkeitsgrad nach steigernd ein.
Wir bieten Ihnen somit die Möglichkeit, sich langsam an die schwierigeren Füße heranzutasten. Lernen Sie dabei die unterschiedlichsten Fußprobleme kennen und fachgerecht zu behandeln. So sind Sie bestmöglich auf Ihren Fußpflege-Alltag vorbereitet!
Mit Freude Lernen
Ihr Schlüssel zum Erfolg!
Wir legen sehr viel Wert darauf, dass Sie sich bei uns wohlfühlen. Dies ermöglicht Ihnen ein entspanntes und ausgeglichenes Lernen.
In modern und liebevoll ausgestatteten Räumen heißen wir Sie willkommen.
Es erwartet Sie eine freundschaftliche Atmosphäre mit viel Herz, Wärme und Engagement. So macht Lernen Spaß!
Ein Gefühl von Sicherheit
Nach Ihrer Ausbildung lassen wir Sie nicht im Regen stehen!
Uns ist es sehr wichtig, dass Sie nach Ihrer Ausbildungszeit nicht völlig alleine da stehen, sondern jederzeit bei auftretenden Fragen einen direkten Ansprechpartner haben!
Wenden Sie sich dabei vertrauensvoll an uns, denn ein nachhaltiger Erfolg unserer Schüler liegt uns sehr am Herzen!
Ihre Gesundheit ist uns wichtig!
Sie wollen Ihren Beruf lange, glücklich und gesund ausüben?
Es ist uns eine Herzensangelegenheit, Ihnen das ergonomisch richtige Arbeiten beizubringen. Dies wird leider viel zu oft vernachlässigt!
So arbeiten Sie entspannter, effektiver und erhalten dabei Ihre Gesundheit.
Keine versteckten Kosten!
Unsere Preise sind sehr fair und transparent!
Es kommen keine weiteren Kosten auf Sie zu. Sie müssen bei uns z.B. kein Fräser- und Instrumentenbesteck vorweg kaufen oder kostenpflichtig leihen. Einfach kommen, sich wohlfühlen und mit Freude dabei sein!